Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen - Tastenkürzel 2 Direkt zum Hauptmenü springen - Tastenkürzel 1 Direkt zur Suche springen - Tastenkürzel 5


Stell dir vor, du lädst eine App runter. Um die App nutzen zu können, musst du deinen Namen und deine E-Mail-Adresse angeben. Was tust du?

 
47 % Zustimmung
 
33 % Ablehnung





Ich gebe alles an. Schließlich will ich die App ja auch nutzen.
09.05.18 13:55


Weiß ich nicht.
09.05.18 11:43

Hängt von der App ab.


Ich gebe alles an. Schließlich will ich die App ja auch nutzen.
08.05.18 03:17


Weiß ich nicht.
07.05.18 21:23


Weiß ich nicht.
07.05.18 08:15

kommt darauf an was für eine app ist es gibt app´s die diese Daten brauchen um zu arbeiten


Weiß ich nicht.
06.05.18 12:49


Ich gebe alles an. Schließlich will ich die App ja auch nutzen.
05.05.18 18:08

extra eine zweite Mail Adresse für solche Apps angelegt


Ich lasse es bleiben und verzichte lieber auf die App. Meine Daten möchte ich nicht angeben.
05.05.18 18:06

kommt auf die app an, in den meisten fällen suche ich alternativen


Ich gebe alles an. Schließlich will ich die App ja auch nutzen.
05.05.18 17:56


Ich lasse es bleiben und verzichte lieber auf die App. Meine Daten möchte ich nicht angeben.
05.05.18 17:38


1 2 3 ... > >>



Dürfen deine Eltern deine Chats und Nachrichten lesen, die du mit deinen Freundinnen und Freunden schreibst?





Wissen deine Eltern, was du im Internet alles machst?





Wenn du beim Runterladen einer App deine Daten angeben musst, willst du auch verstehen, was damit passiert.





Stell dir vor, deine Eltern müssen IMMER zustimmen, bevor du eine App runterladen darfst und dafür deine Daten angibst. Also zum Beispiel bei Snapchat, Instagram oder einem Onlinespiel. Wie fändest du das?