Direkt zum Seiteninhalt springen - Tastenkürzel 2 Direkt zum Hauptmenü springen - Tastenkürzel 1 Direkt zur Suche springen - Tastenkürzel 5


3. Stell dir vor, du lässt dich im Internet beraten. Dürfen deine Eltern das wissen?

 
26.92 % Zustimmung
 
57.69 % Ablehnung
 
15.38 % Unentschlossen





Nein, auf keinen Fall
11.12.19 16:36


Weiß nicht/ egal
06.12.19 17:07

Kommt darauf an, was für eine Situation das ist. Manchmal hilft es auch, Lehrer oder Erzieher zu fragen, ob sie den Eltern das Problem erklären können.


Nein, auf keinen Fall
05.12.19 08:19

weil, es sind deine sorgen deswegen


Nein, auf keinen Fall
03.12.19 19:02


Nein, auf keinen Fall
27.11.19 15:23

Nein, weil ich selber nicht mit meinen Eltern über diese Sachen sprechen kann..


Weiß nicht/ egal
25.11.19 16:49


Nein, auf keinen Fall
22.11.19 08:12

Deswegen nutze ich es doch anonym..


Nein, auf keinen Fall
21.11.19 21:11

Wenn man sich im Netz beraten wird und die Eltern es wissen bringt es meiner Meinung nach doch herzlich wenig, oder Da es ja extra dafür da es damit man eben nicht mit z.B. seinen Eltern reden muss.


Weiß nicht/ egal
21.11.19 13:35


Nein, auf keinen Fall
21.11.19 02:21


1 2 3 > >>



1. Kennst du diese oder andere Seiten im Internet, bei denen sich Kinder und Jugendliche beraten lassen können, wenn sie Sorgen oder Kummer haben?





2. Findest du es wichtig, dass Kinder und Jugendliche sich im Internet beraten lassen können?





4. Damit du gut beraten wirst, musst du auf manchen Seiten dein Alter angeben. Wie findest du das?





5. Wenn du dich anonym beraten lassen willst, brauchst Du ein Profil oder eine E-Mail-Adresse, aus der man deinen Namen nicht erkennen kann. Würdest du dir dafür ein Profil oder eine neue E-Mail-Adresse anlegen?