Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen - Tastenkürzel 2 Direkt zum Hauptmenü springen - Tastenkürzel 1 Direkt zur Suche springen - Tastenkürzel 5

HINTERGRUND

Towards a global indicator on unidentified victims in child sexual exploitation material. Summary Report.

ECPAT International und INTERPOL
Quelle: ECPAT International und INTERPOL
Ansicht: Towards a global indicator on unidentified victims in child sexual exploitation material. Summary Report.

Der Summary Report ist eine Zusammenfassung einer längeren Studie mit dem Titel Towards a Global Indicator on Unidentified Victims in Child Sexual Exploitation Material, veröffentlicht von ECPAT International und INTERPOL im Februar 2018. Die Studie wurde von der Europäischen Union finanziert und zwischen 2016 und 2018 unter dem Titel International Child Sexual Exploitation (ICSE) Database Connectivity and Awareness Raising Enhancements (I-CARE) Project durchgeführt. Er basierte auf einer quantitativen und qualitativen Analyse und bestand aus zwei Teilen:

  • Der erste Teil der Studie war eine Analyse von Informationen, die für mehr als 1 Million Mediendateien von sexuellem Missbrauch und sexuellem Missbrauch von Kindern in der ICSE-Datenbank (International Child Sexual Exploitation) aufgezeichnet wurden. Fast 47 Prozent der Dateien in der Datenbank stellen Kinder dar, die von Strafverfolgungsbehörden identifiziert wurden, während der Rest nicht identifizierte Kinder darstellt. 800 Video- und Bilderserien, die in der Datenbank gespeichert waren, wurden zufällig für eine detailliertere visuelle Untersuchung ausgewählt.
  • Der zweite Teil der Studie umfasste Konsultationen mit Strafverfolgungsbeamten und Experten für die sexuelle Ausbeutung von Kindern in der ganzen Welt.

  • Der Summary Report ist ausschließlich in englischer Sprache verfügbar.

Hier gelangen Sie zu: Towards a global indicator on unidentified victims in child sexual exploitation material. Summary Report.

Direkter Download (pdf, 2.728 MB)

Quelle: ECPAT International und INTERPOL